Titelbild
i Login
anonym
Druckansicht Hilfe
Icon
Login
Icon
Start
Icon
Verlage
Icon
Texte
Icon
Bände
Icon
Reihen
Icon
Extras
Forum
Forum
Icon
Gästebuch
Wiki
Wiki
Impressum
Impressum
Logo Karl-May-Verein

< zurück zum Text

Text-Rezensionen

zum Text: Arithmogriph, Eingesandt von Herrn Karl May in StrieÃen-Dresden


Eintrag von Rüdiger (vom 22.6.2008) (weitere Einträge von Rüdiger)

Daà Karl-May-Lektüre (im weiteren Sinn ...) auch bilden, bzw.: verwirren kann, erfuhren wir heute ...

Jedenfalls war dem Rezensenten bis dahin nicht bekannt, daà Herta der Name einer altgermanischen Göttin sei; er kannte auÃer dem Namen, der (nach seiner Erfahrung) oft bodenständigeren, hemdsärmeligeren, gelegentlich auch betulichen sowie stimmlich nicht unbedingt wohlklingenden Damen zugeordnet werden kann (das wäre auch mal eine Untersuchung wert, meinetwegen auch wissenschaftlich: Namen und Stimmen) nur noch "Hertha BSC" und empfand letztere Bezeichnung zwar immer als irgendwie etwas seltsam, hat aber nie weiter darüber nachgedacht.

Also, Freund Google, sprich ... Erst einmal eine Seite lang Herta BSC, na also, nun gut, versuchen wir "Hertha Göttin", und siehe: "Im 19. Jahrhundert wurde vermutet, dass es eine germanische Göttin âHerthaâ gegeben habe, deren Heiligtum man auf Rügen am dortigen Herthasee lokalisieren könne."

Einmal mehr: Sicherheit ist nirgends.



Rezension schreiben bzw. bearbeiten
 
Frohe Stunden (1-einzige))