Titelbild
i Login
anonym
Druckansicht Hilfe
Icon
Login
Icon
Start
Icon
Verlage
Icon
Texte
Icon
Bände
Icon
Reihen
Icon
Extras
Forum
Forum
Icon
Gästebuch
Wiki
Wiki
Impressum
Impressum
Logo Karl-May-Verein

< zurück zum Text

Text-Rezensionen

zum Text: Ziege oder Bock, Humoristische Episode aus dem Leben des "alten Knasters" von Karl May

Lesevergnügen 1 Punkt 1 Punkt 1 Punkt 1 Punkt 1/2 Punkt
Information über Land und Leute 1 Punkt 1 Punkt 1 Punkt kein Punkt kein Punkt
Biografische Bedeutung 1 Punkt kein Punkt kein Punkt kein Punkt kein Punkt


Eintrag von Davidfrachauge (vom 6.4.2010) (weitere Einträge von Davidfrachauge)

Bei dieser Gesechichte, in der der alte Prinz von Schönberg-Wildauen so richtig durch den Kakao gezogen wird, musste ich so laut lachen, dass die Nachbarn mich wohl für verrückt erklärt haben.
Meiner Meinung nah ein kurzes aber amüsantes Lesevergnügen.

Eintrag von Rüdiger (vom 12.8.2005) (weitere Einträge von Rüdiger)

Wenn man in der Vorrede in Band 79 gerade gelesen hat, daß der „Studentenkarl“ dieser Geschichte wohl ein (hübsch retuschiertes) Selbstbildnis des Autors Karl May ist, und dann zu Beginn der Geschichte liest, daß auch ein „Konfusionsheinrich“ und ein „Krakehllinchen“ dort vorkommen werden, dann denkt man unwillkürlich an Heinrich Gotthold Münchmeyer und Emma Pollmer, aber um die handelt es sich bei ihren Namensvettern bzw. Assoziations-Verwandten dann doch nicht.

Wir haben es hier wieder mit der hinlänglich bekannten Geschichte um die vertauschte oder auch verwünschte Ziege zu tun, nur diesmal mit dem „alten Knaster“ und seinem Diener dabei, ausführlicher ausgebreitet, und bezüglich der stammtischklamottenhaften Handlung um Geschlechtliches gelegentlich noch etwas drastischer und deutlicher werdend.

Bedauerlich, dass die als sehr penetranter running gag wohl an ein Dutzend Mal begonnene Geschichte von der schönen Witwe nie zuende erzählt wird, ich hätte wirklich gern gewusst, wie es weitergegangen ist.


Rezension schreiben bzw. bearbeiten
 
Karl May Erzählungen Band I (1-einzige))
Ein wohlgemeintes Wort (1-einzige))
Ein wohlgemeintes Wort (1-einzige))
Ein wohlgemeintes Wort (1-einzige))
OLD SHATTERHAND IN DER HEIMAT (36)
OLD SHATTERHAND IN DER HEIMAT (20)

OLD SHATTERHAND IN DER HEIMAT (36)
OLD SHATTERHAND IN DER HEIMAT (33)
OLD SHATTERHAND IN DER HEIMAT (30)
OLD SHATTERHAND IN DER HEIMAT (20)

DIE FASTNACHTSNARREN (1-einzige))