Titelbild
i Login
anonym
Druckansicht Hilfe
Icon
Login
Icon
Start
Icon
Verlage
Icon
Texte
Icon
Bände
Icon
Reihen
Icon
Extras
Forum
Forum
Icon
Gästebuch
Wiki
Wiki
Impressum
Impressum
Logo Karl-May-Verein
< zurück zum Band

Band-Rezensionen

Band: ZOBELJÄGER UND KOSAK

Verlag: Karl-May-Verlag Bamberg · Radebeul
Reihe: KARL MAY's GESAMMELTE WERKE

Eintrag von Rüdiger (vom 9.4.2005) (weitere Einträge von Rüdiger)

Kann man auch separat lesen, da es mit der in sich geschlossenen Sibirien-Handlung anfängt. Der Teil um das Ende des Schurken Florin wurde neu verfasst, die Gewölbe und die Brunnenstube des Originals gibt es hier nicht, der Übeltäter wird auf einem Schiff von Ratten bei lebendigem Leibe aufgefressen, da konnte der brave Geistliche Kandolf mal seiner Phantasie so recht aus dem tiefsten Herzensgrunde freien Lauf lassen.

Was dann noch folgt, ist für mich wirklich ein kleiner Geniestreich, eine blendende Idee: das „Kleeblatt“ besucht den Schriftsteller Karl May alias Old Shatterhand in dessen Wohnung in Deutschland.

„Ein junger Mann, der die Dreißig noch nicht lange überschritten haben mochte, saß am Schreibtisch bei der Arbeit. Blatt auf Blatt wurde beschrieben und beiseitegelegt, und Stunde auf Stunde verrann.“

„Da, gerade vor ihm, hockten auf dem Diwan drei Männer, die ihm doch nur seine erhitzte Einbildungskraft vorspiegeln konnte.“

Und sie bringen ihn gleichsam auf die Idee, die Personen, die in der Originalfassung ganz anders hießen, in das bekannte „Kleeblatt“ zu verwandeln:

„denn diese drei kamen ja in der Erzählung, die er soeben zum Abschluß gebracht hatte, gar nicht vor.“

„Das Kleeblatt in Sibirien ! Unglaublich !“
„Und doch wahr“, ergänzte Sam grinsend.
„Das Kleeblatt in Sibirien !“ wiederholte Old Shatterhand leise. „Das hätte ich nie für möglich gehalten.“

Wunderbar. Dafür sei den Bearbeitern so manches andere verziehen.


Rezension schreiben bzw. bearbeiten
 
Auflage: 581 (aktuell)
Auflagen: 581 (aktuell), 578, 572, 564, 518, 508, 503, 494, 469, 455, 429, 369, 344, 314, 299, 264
Auflagen: 264, 199, 189